Medikationsmanagement leicht gemacht!

Wie sollte ich meine Tabletten richtig einnehmen? Was hat der Arzt nochmal gesagt: eine morgens, oder war es doch abends? Und „vertragen“ sich die Tabletten des Neurologen mit den vom Hausarzt verordneten Kapseln?

Wenn Sie täglich verschiedene Medikamente einnehmen müssen, ist es wichtig, dass Sie den Überblick behalten. Denn Arzneimittel können nur dann richtig wirken, wenn sie zur rechten Zeit in der verordneten Dosierung zum Einsatz kommen. Nur so ist der Therapieerfolg gewährleistet, und es kann vor allem nicht zu gesundheitsgefährdenden Einnahmefehlern kommen.

Als Ihre Hausapotheke unterstützen wir Sie hier mit kompetenter pharmazeutischer Beratung. Und mit zwei besonderen Serviceleistungen:

Pillencheck – wir kontrollieren Ihren Medikationsplan

Ein/e Pharmazeut/in der Paracelsus-Apotheke prüft in einem ersten Schritt Ihre komplette Medikation.

Dafür bringen Sie uns einfach all ihre Arzneimittel und die Medikationspläne und Einnahmehinweise der verordnenden Ärzte.

Unklarheiten stimmen wir dann mit Ihnen und gegebenenfalls – mit Ihrem Einverständnis – mit den behandelnden Ärzten ab.

Und natürlich halten wir diesen Medikationsplan gemeinsam mit Ihnen immer auf dem aktuellsten Stand.

Richtig dosiert, sicher versorgt – wir verblistern Ihre Medikamente

Wir unterstützen Sie außerdem bei der Einnahme der Medikamente der oralen Dauermedikation, indem wir Ihre Tabletten und Kapseln nach Einnahmezeitpunkten sortieren und in praktische Tütchen, sogenannte Blister, verpacken.

Beim sogenannten Verblistern werden Tabletten aus Vorratsbehältern maschinell in kleine Einmaltüten eingeschweißt.

Jede Medikamenten-Dosis ist einzeln und sicher im Blister verpackt, auf dem jeweils neben den Medikationsdaten weitere wichtige Daten zur Sicherheit und Kontrolle aufgebracht werden.

Und das Wichtigste: Auf jedem Tütchen ist genau vermerkt, was Sie wann und wie einnehmen müssen – Basis dafür ist Ihr aktueller und detaillierter Medikationsplan.

Ihre Vorteile:

Dosier- und damit Einnahmefehler werden vermieden.

Die Medikation wird von unseren Apothekerinnen und Apothekern regelmäßig überwacht und geprüft.

Neben- und Wechselwirkungen behalten wir dabei im Blick.

Die korrekte Einnahme kann einfach kontrolliert werden: durch Sie selbst, Ihren Pflegedienst oder Angehörige.

Bei Änderung Ihres Medikationsplans passen wir die Zusammenstellung der Arzneimittel gegebenenfalls an.

Wir kümmern uns um die Nachverordnung, wenn Ihre Medikamente neu bestellt werden müssen.

Kommt Verblistern für Sie infrage? Dann sprechen Sie uns bitte an – wir erklären Ihnen, wie es funktioniert und welche Informationen wir dafür von Ihnen benötigen.